Helpful Insider

Deine Darmflora kann durch zahlreiche Faktoren aus dem Gleichgewicht geraten. Dazu zählen zum Beispiel Stress, Schlafmangel oder eine falsche Ernährung. Unerwünschte Keime breiten sich aus und verdrängen die guten Bakterien. Die Folgen können vielfältig sein: grippale Infekte, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, unreine Haut oder chronisch-entzündliche Darmerkrankungen, wie das Reizdarmsyndrom. Es müssen aber nicht immer gleich Krankheiten sein. Auch Durchfall, Blähungen oder Bauchschmerzen können einem ordentlich den Tag vermiesen. Wer möchte schon auf der Hochzeit der besten Freundin ständig aufs Klo rennen müssen? Oder gar auf der eigenen? “Sorry Schatz, der Ring muss warten … Ich bin mal kurz weg.” Zum Glück kann man mit den richtigen Mikroorganismen die Darmgesundheit verbessern.
Du fragst dich: Wie kann man die Darmflora wieder aufbauen? Darmsanierung ist ein wichtiges Thema, denn heute weiß man, dass sich wichtige Teile des Immunsystems im Darm befinden. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass sich 70 bis 80 Prozent aller Zellen, die Antikörper produzieren, in der Darmschleimhaut befinden. Eine intakte Darmflora besteht aus Billionen nützlicher Bakterien, die Ballaststoffe abbauen und wichtige Vitamine produzieren. Geraten diese Mikroorganismen aus dem Gleichgewicht, machen sich Krankheitserreger breit. Die gute Nachricht: Man kann nützliche Darmbakterien kaufen und aktiv zur Darmsanierung beitragen. Zum Beispiel mit dem HELPFUL INSIDER, der deine Darmflora mit 10 Mrd. Mikroorganismen aus 6 verschiedenen Bakterienstämmen verwöhnt. Alles Gute kommt von innen!
Für die Nerds unter euch: “Probiotikum” ist ein Hybridwort, das aus dem lateinschen “Pro” (= für) und dem altgriechischen “Bios” (= Leben) besteht. Man könnte es also mit “Für das Leben” übersetzen. Diese lebenden und äußerst freundlichen Bakterien helfen dir bei der Darmsanierung bzw. beim Aufbau einer intakten Darmflora. Wie so oft kommt es aber auch hier auf Qualität und Quantität an. Und wie du weißt, machen wir bei Limitless Naturals keine halben Sachen. Deshalb enthält jedes unserer HELPFUL INSIDER Stickpacks nicht 3, nicht 5, sondern 10 Milliarden Mikroorganismen! Und zwar aus 6 verschiedenen 100% natürlichen Aktiv-Kulturen. Hinzu kommen lösliche Ballaststoffe, die die Ansiedelung der freundlichen Bakterien im Darm begünstigen. Täglich über einen bestimmten Zeitraum eingenommen eignet sich das NEM perfekt als Darmbakterien-Kur.
Prä … hä? Klingt komplizierter als es ist. Neben den Probiotika gibt es nämlich auch die für die Verdauung wichtigen Präbiotika. Das sind Stoffe, die das Wachstum der probiotischen Mikroorganismen fördern. Präbiotika sind für deine Darmbakterien was das Fischbrötchen für den Hamburger ist: Lecker, also Nahrung. Dabei handelt es sich vor allem um Ballaststoffe, die dein Körper selbst nicht verdauen kann. Dafür sind sie für deine Billionen winziger Darmbewohner ein wahres Festmahl. Futtern wie bei Muttern eben. Beim HELPFUL INSIDER haben wir uns unter anderem für einen wasserlöslichen präbiotischen Ballaststoff entschieden, der keine Auswirkungen auf deinen Blutzuckerspiegel hat: Inulin.
Die Inulin-Wirkung hat die Lebensmittelindustrie so sehr überzeugt, dass sie den Stoff in vielen ihrer Erzeugnisse verwendet. Denn zum einen begünstigt er die Ansiedelung der freundlichen Bakterien im Darm. Zum anderen kann er zu einer aktiven Verdauung beitragen und Verstopfungen lösen. Es gibt sogar Beobachtungen, dass Inulin Blähungen vermeiden kann. Wie viel Inulin pro Tag ist empfehlenswert? Da bereits über die Nahrung Ballaststoffe aufgenommen werden, ist eine kleine Menge zusätzliches Inulin vollkommen ausreichend. In jedem HELPFULF INSIDER Stickpack befinden sich exakt 1,5 Gramm. In Kombination mit den probiotischen Bakterien sowie den hochwertigen Zusatzstoffen Mango-Fruchtpulver und Isomalto-Oligosaccharide ergibt sich die ideale Mischung für ein grenzenlos gutes Bauchgefühl.
Oder auch: Was essen, um den Magen zu beruhigen? Bei leichten Bauchkrämpfen und Druck im Oberbauch leisten die klassischen Hausmittel Fenchel, Kümmel und Minze erste Hilfe. Vor allem frisch aufgebrüht als Tee können sie wunderbar zum Wohlgefühl beitragen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, kannst du deine Darmflora aber auch proaktiv stärken. Eine natürliche Hilfe für das Immunsystem im Darm sind Probiotika. Dabei handelt es sich um Milchsäurebakterien und Hefen, mit denen du deine Darmschleimhaut aufbauen kannst. Sie kommen beispielsweise in Sauerkraut, probiotischen Joghurts oder in speziellen NEMs bzw. Nahrungsergänzungen vor. Darmbakterien einnehmen auf die einfache Art!

Empower your day

Sag tschüss zu Husten, Schnupfen, Heiserkeit und hallo zu einem starken Immunsystem! Mit unserem NEM Allroundtalent EMPOWER YOUR DAY! kommst du aktiv durch den Tag und fit durch die kalte Jahreszeit. Hochdosiertes Vitamin C und Zink beugen Mangelerscheinungen vor und tragen zu deinem Wohlbefinden bei. Das ist aber noch längst nicht alles: Warum Zink und Vitamin C gut für die Haut und eine aktive Lebensweise sein können, verraten wir dir in den nächsten Abschnitten. Kurz gesagt: Wenn du ein Nahrungsergänzungsmittel fürs Immunsystem suchst, das noch viel mehr kann, wird dich die geballte Vitaminpower von EMPOWER YOUR DAY! überzeugen. 100% natürlich, maximal dosiert.
Du möchtest dein Immunsystem stärken, um Viren & Co. nicht kampflos das Feld zu überlassen? Oder hast du bereits eine dicke Erkältung hinter dir und fragst dich: Wie kann ich mein Immunsystem wieder aufbauen? Hausmittelchen und kluge Ratschläge gibt es viele – von der berühmten Hühnersuppe bis hin zur kalten Dusche. Wenn du das Suppenhuhn noch ein bisschen flattern lassen möchtest und keine Lust hast, dir jeden Tag im Bad den Allerwertesten abzufrieren, gibt es noch eine andere, effektivere Möglichkeit: Vitamine! Insbesondere die Kombination aus Vitamin C plus Zink hat sich enorm bewährt. Aber warum eigentlich? Das erklären wir dir im Folgenden.
Vitamin C ist wortwörtlich in aller Munde, wenn es um die Gesundheit geht. Zu Recht, denn das wasserlösliche Vitamin, auch Ascorbinsäure genannt, ist ein echtes Multitalent: Zum Beispiel trägt es zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und hilft, die normale Funktion während und nach intensiver körperlicher Betätigung aufrechtzuerhalten. Merk dir einfach: Nach der Party tun die Beine weh? Nimm am besten Vitamin C! Außerdem ist Vitamin C für die Haut eine echte Wohltat: Es hat eine sehr wichtige Funktion beim Aufbau von Collagen, aus dem dein Bindegewebe besteht. Merk dir einfach: Vitamin C wie Collagen für eine chöne Haut (*räusper*). Weiterhin trägt das Supervitamin zu einem normalen Energiestoffwechsel und zur Verringerung von Müdigkeit und Erschöpfung bei. Und nicht zu vergessen: Hochdosiertes Vitamin C unterstützt die normale Funktion des Nervensystems. Vitaminkick statt Leistungsknick!  
Die bekannteste Vitamin-C-Mangelerkrankung ist Skorbut. Diese Krankheit äußerst sich zu Beginn mit relativ unspezifischen Symptomen wie Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Muskelschmerzen und Immunschwäche. Ist der Vitamin-C-Mangel bereits weiter fortgeschritten, kann sich dies durch entzündetes und blutendes Zahnfleisch bemerkbar machen. Um dem vorzubeugen fragt man sich natürlich sofort: Was hat am meisten Vitamin C? Wahrscheinlich werden dir als Erstes Zitronen und Orangen in den Sinn kommen. Das stimmt allerdings nur bedingt. Die Zitrusfrüchte haben mit ca. 50 mg pro 100 g zwar auch einen hohen Vitamin-C-Gehalt, da geht aber noch mehr: Beerenstark sind Johannisbeeren mit ca. 200 mg pro 100 g, gefolgt von Peperoni und Paprika mit ca. 180 mg pro 100 g sowie Petersilie mit ca. 100 mg pro 100 g und Kiwi mit ca. 90 mg pro 100 g. Aber … pssst, es geht noch einfacher: EMPOWER YOUR DAY! Mit sage und schreibe 1.500 mg Vitamin C pro Stickpack aus 100% natürlichem Acerola-Extrakt. Da kann der Obstsalat einpacken.
Hochdosiertes Vitamin C ist also wichtig, aber wie viel ist eigentlich richtig? Zur Vitamin C maximalen Tagesdosis gibt es unterschiedliche Meinungen. Der Chemie-Nobelpreisträger Linus Pauling nahm täglich ca. 18 g Vitamin C, da er überzeugt war, dass er damit so gut wie alle Krankheiten heilen könne. Heute weiß man, dass diese Dosis zu hoch ist. In der Literatur findet man Hinweise, dass 5 g pro Tag unbedenklich sind. Offizielle Grenzwerte oder maximale Tagesdosen gibt es in Deutschland allerdings nicht. Hier zählt der gesunde Menschen- und der pharmazeutische Fachverstand. Maximal vertreten in unserem Limitless Naturals Team, das 1,5 g pro Tag für die ideale Dosis hält. Natürlich. Grenzenlos. Gut.
Neben Vitamin C ist Zink hochdosiert ein wichtiger Teil unseres NEM Powerpakets. Das Metall gehört zu den Spurenelementen und ist für den Körper essenziell. Die positive Zink-Wirkung lässt sich kaum in einem Abschnitt zusammenfassen. Wir konzentrieren uns mal auf das Wesentliche: Zink trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei und hat eine Funktion bei der Zellteilung. Zink trägt außerdem zur Erhaltung normaler Haut und normaler Nägel bei und beantwortet somit die oft gestellte Frage “Ist Zink gut für die Haut?” Zink gegen Akne? Die orale Aufnahme von Zink kann eine interessante Therapieoption bei der Behandlung von Akne vulgaris sein, da es die Wundheilung fördern kann. Und für die Muckibuden-Liebhaber*innen unter euch: Zink trägt zu einem normalen Makronährstoffwechsel und zur Aufrechterhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei. Beides sind wichtige Faktoren beim Muskelaufbau. Was der Powerstoff sonst noch alles kann, erfährst du unter “Wirkung” weiter oben – einfach scrollen!
Wenn es um ein starkes Immunsystem geht, sind Zink Nahrungsergänzung und Vitamin C schon lange kein Geheimtipp mehr. Aber auf die Mischung, Qualität und Dosierung kommt es an! Einzeln sind sie stark, gemeinsam ein unschlagbares Erfolgsduo – wie in EMPOWER YOUR DAY! Vitamin C plus Zink sind ein starkes Team gegen freie Radikale und unterstützen die Abwehr bei oxidativem Stress. Moment … freie Radikale? Damit sind in diesem Fall keine vermummten Schreckgestalten gemeint, sondern aggressive chemische Verbindungen, die innerhalb unseres Körpers oder durch äußere Einflüsse, wie Umweltschadstoffe, Zigarettenrauch und Strahlung entstehen. Eine zu große Zahl ruft, vereinfacht ausgedrückt, Schäden an unseren Zellen hervor. Diese können beispielsweise eine frühzeitige Hautalterung oder Krankheiten wie Alzheimer begünstigen. "Oxidativer Stress” bedeutet, dass der Anteil an freien Radikalen sehr hoch ist. Da schluckt man doch lieber ein paar Vitamine, oder?
Du willst dein Immunsystem stärken, und zwar nachhaltig? Mit einer ausgewogenen Ernährung, ausreichend Schlaf und Bewegung sowie den richtigen Vitaminen machst du nichts falsch, aber vieles richtig. Und wenn es noch ein bisschen mehr sein darf, gönn dir eine Extradosis Wohlbefinden, starke Nerven & Energie – mit Limitless Naturals EMPOWER YOUR DAY! 100% natürlich, maximal dosiert. Ein Nahrungsergänzungsmittel wie gemacht für deine Bedürfnisse.

3

4

Can't stop me now

Kalte Jahreszeit, Stress, hustende Kolleg*innen: Es gibt viele Einfallstore für Viren & Co. Damit dir die kleinen Quälgeister nicht die Gesundheit und die Laune verderben, solltest du frühzeitig dein Immunsystem aufbauen. Dafür musst du nicht jeden Tag kalt zu duschen oder einen warmen Zwiebelaufguss trinken. Eine Immunkur kann Spaß machen UND gut schmecken! Kleiner Tipp? Der Immunboost CAN’T STOP ME NOW von Limitless Naturals! 14 Tage lang 1 Stickpack und deine Abwehr steht wie eine Eins. Erfahre mehr über das 100% natürliche Anti-Viren-Programm!
Du möchtest dein Immunsystem aufbauen? Gute Entscheidung! Um Schnupfen, Husten, Heiserkeit im Keim zu ersticken, empfehlen wir dir einen hochdosierten Immunboost aus Echinacea, Ingwer, Holunderbeere, Vitamin C und Zink! Kurz: CAN’T STOP ME NOW. Die hochdosierte und vegane Immunkur eignet sich perfekt, wenn du dein Immunsystem schnell stärken möchtest oder wenn dein Immunsystem geschwächt ist. Denn starke Abwehrkräfte sind das A und O für einen leistungsstarken Alltag ohne Au und Oh. Neben ausreichend Schlaf, viel Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung trägt das hochwertige Nahrungsergänzungsmittel dazu bei, dass du auch an kalten Tagen oder in stressigen Zeiten voller Energie deine Ziele verfolgen kannst. Dank der kinderleichten Einnahme kannst du den Immunsystem Booster übrigens ganz easy in deinen Alltag integrieren: Einfach das Pulver in etwas Flüssigkeit auflösen und in ein paar großen Schlucken genießen. Für Leckermäulchen empfehlen wir dazu ein paar Tropfen Ahornsirup. Immunsystem stärken? Natürlich!
Was ist klein, schrumpelig und hält sich am liebsten in der Küche auf? Nein, ausnahmsweise keine französische Bulldogge. Die Rede ist von Ingwer! Die kleine Wunderknolle ist ein wahrer Immunbooster und zu Recht in jedem gut sortierten Gemüsefach zu finden. Denn Ingwer und Immunsystem ist wie Limitless und Naturals. Sie gehören einfach zusammen! Die Ingwer Wirkung überzeugt übrigens nicht nur Fans der asiatischen Küche, sondern auch Experten für Heilkräuter: 2018 wurde die unscheinbare Knolle zur Heilpflanze des Jahres gekürt. Und findet sich selbstverständlich in 100% natürlicher und maximaler Dosierung in unserem Immunboost CAN’T STOP ME NOW wieder. Immunsystem stärken? Ingwer!
Moment: Sonnenhut? Ja, richtig gelesen. Echinacea ist der lateinische Name für Sonnenhut und gehört zur Familie der Korbblütler. Die Pflanze sieht mit ihren Purpur-Blättern (je nach Art) nicht nur hübsch aus, sondern hat’s auch ganz schön in sich. Angeblich verwendeten bereits die Ureinwohner Nordamerikas Echinacea als Heilpflanze gegen Atemwegsinfektionen. Sie können wir nicht fragen, aber vielleicht unsere Oma: Denn die Echinacea Wirkung wird auch hierzulande seit Generationen geschätzt. Der Immunbooster vegan findet sich nicht nur in jedem gut sortierten Arzneimittelschränkchen, sondern selbstverständlich auch in CAN’T STOP ME NOW. Natürlich gut und maximal dosiert! Echinacea: Immunsystem.
Da will man endlich mal wieder richtig durchstarten und dann das: Der Hals tut weh, die Nase tropft und mit der heißen Stirn könnte man locker die ganze Wohnung heizen. Erkältung ahoi! Und das nicht nur bei Schietwetter, sondern oft gerade dann, wenn man ins Wochenende / in den Urlaub / auf DIE Party des Jahres (to be continued …) möchte. Neben grippalen Infekten können aber auch andere Symptome ein Zeichen für ein geschwächtes Immunsystem sein. Zum Beispiel Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Hautprobleme oder auch schwerwiegende Krankheiten. Was tun? Immunsystem aufbauen! Das kann man zum einen mit einer gesunden Lebensweise: • Eine ausgewogene, vitaminreiche Ernährung • Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft • Ausreichend Schlaf und Erholungsphasen • Eine intakte Darmflora (heißer Tipp: Helpful Insider!) • Ablenkung, Spaß eine gesunde Psyche Zum anderen können hochwertige Vitalstoffe eine gute Ergänzung sein. Gerade wenn man das Immunsystem schnell stärken möchte und wenig Zeit für Sport und ausgedehnte Kochsessions hat. Der Limitless Naturals Immunboost CAN’T STOP ME NOW ist die ideale Virenpolizei. Bevor sich die fiesen Eindringlinge breit machen können, heißt es „Schnupfen, Husten, Halt!“ Starte am besten frühzeitig mit der Immunkur: 14 Tage lang je 1 Stickpack mit hochdosiertem Ingwer, Echinacea, Zink und Vitamin C und du bist gut gewappnet. Schütze, was dich schützt!

ready for action

Die ganze Nacht nicht geschlafen und dann arbeiten? Endlich mal ein Wachmacher, der eine echte Kaffeealternative ist? READY FOR ACTION sorgt mit Koffein und Vitamin B6 für einen Tag mit viiiiel Energie. Wenn du Schluss mit Müdigkeit, Schlappheit und Antriebslosigkeit machen möchtest, ist dieses Limitless Naturals Nahrungsergänzungsmittel dein idealer Begleiter durch den Tag. Mit einer Kapsel kannst du locker 2 bis 3 Tassen Kaffee ersetzen. Mal 60 Kapseln macht das bis zu 180 Tassen Kaffee in einem einzigen Fläschchen. Heute bestellt, spätestens überübermorgen da. Wow! Aber Achtung: Immer nur eine Kapsel pro Tag! Hochdosiert ist gut, überdosiert nicht. Mehr über die Inhaltsstoffe und Wirkungsweise des 100% natürlichen Energiespenders erfährst du im Folgenden.
Du wünschst dir auf der Arbeit einen Energiekick statt Leistungsknick? Neben ausreichend Schlaf und einer ausgewogenen Ernährung ist Koffein ein gängiges Mittel, wenn du Müdigkeit loswerden willst. Wer kennt es nicht, das typische Geräusch der Kaffeemaschine am Morgen, das aus müden Gesichtern wache Geister macht. Da verwandelt sich der schweigende Zombie am Nachbartisch Schluck für Schluck in einen redseligen Kollegen. Aber muss es immer das schwarze, bittere Heißgetränk sein, das die Lebensgeister weckt? Gibt es nicht eine Kaffeealternative, die einem auf die Sprünge hilft? Neben künstlich-süßen Energydrinks bieten Koffein-Tabletten Ersatz für Kaffee. Noch besser: 100% vegane Nahrungsergänzungsmittel, die natürliches Koffein beinhalten. Hochdosiert, schnell wirksam und garantiert ohne Kaffeespritzer auf der Tastatur. Du hast es geahnt: READY FOR ACTION.
Du kannst tagsüber kaum die Augen offenhalten, weil du nachts schlecht geschlafen hast? Das Mittagstief lässt deine Konzentration regelmäßig auf den Nullpunkt sinken? Diese Probleme dürften den Meisten nicht unbekannt sein. Wenn du Wachmacher außer Kaffee suchst, die mehr enthalten als Koffein, können wir dir einen Vitaminzusatz besonders empfehlen: Vitamin B6! Das multifunktionale Supervitamin trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems, zu einem normalen Energiestoffwechsel, zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen sowie zu vielen weiteren Stoffwechselvorgängen bei. In anderen Worten: Es bringt deine Hirnzellen auf Trab und deinen Körper in Schwung. Wenn du dich also demnächst fragst, “Was tun gegen Müdigkeit am Tag?”, lautet eine der möglichen Antworten: Vitamin B6 hochdosiert! Am besten in Kombination mit Koffein – wie in READY FOR ACTION. 2 Powerwirkstoffe für 1 Ziel: Durchstarten!
Tagsüber müde, abends wach? Das kennen viele. Manchmal ist es aber auch umgekehrt: Es ist Freitag, du hast eine anstrengende Woche hinter dir, möchtest aber unbedingt auf die Party aller Partys! Was tun gegen Müdigkeit am Abend? Wie bleibt man länger wach? Wenn du nicht gerade die Gelegenheit hattest, drei Stunden Siesta zu machen, bleibt wohl nur eins: ein Wachmacher, der auf der Tanzfläche garantiert nicht schlappmacht! Auch hier lautet unsere Empfehlung: READY FOR ACTION. Das hochdosierte Nahrungsergänzungsmittel ist eine echte Partykanone! Ob auf Reeperbahn nachts um halb eins oder im Berghain morgens um halb 5 – mit unserem Energie-Booster wird die Nacht grenzenlos gut. Tabletten zum wach bleiben? Kapseln zum Durchstarten!

For a good night

Melatonin ist ein Schlafhormon, welches auch natürlich im Körper vorkommt. Es ist wichtig für gesunden Schlaf und einer der „Taktgeber“ für den Schlaf-Wach-Rhythmus. Melatonin ist der Gegenspieler zum Stresshormon Cortisol, welches uns tagsüber wach und aufmerksam hält. Es kommt im Körper vor und wird auch vom Körper selber produziert – es wird in der Zwirbeldrüse des Gehirns gebildet. Unter Einfluss von Licht wird die Melatoninproduktion gehemmt. Dies ist auch wichtig, da wir tagsüber üblicherweise nicht schlafen, sondern wach sein wollen. Verringert sich die Lichtzufuhr am Abend, startet die Zwirbeldrüse wieder mit der Melatonin Produktion und wir werden schläfrig. Schäfchen zählen ist out, und auch selten erfolgreich. Um den Prozess des „natürlichen“ Einschlafens etwas zu unterstützen, kann die Zufuhr von Melatonin helfen. Auch durch Schichtarbeit oder Jet-Lag kann der Schlaf-wach Rhythmus etwas gestört sein. Hier kann man den natürlichen Schlafrhythmus mit Melatonin wieder auf die Sprünge helfen.
5-HTP steht für 5-Hydroxytriptophan und ist eine Aminosäure. Sie stellt ein Zwischenprodukt bei der Bildung von körpereigenem Melatonin dar. Heißt, dass du mit 5-HTP den Körper unterstützt, selbst Melatonin zu produzieren. Zudem ist 5-HTP im Körper für die Synthese von Serotonin verantwortlich. Serotonin ist auch bekannt als „Glückshormon“. Wenn du also Einschlafprobleme hast weil du sehr gestresst oder unruhig bist, hilft dir dieses Serotonin dabei, zu entspannen. Und das wiederum hilft natürlich beim Ein- und Durchschlafen!
Dies hängt maßgeblich davon ab, wie schnell das Melatonin vom Körper resorbiert wird. In der Regel wirkt FOR A GOOD NIGHT aber innerhalb 1-2 Stunden. Dieses Zeitfenster einfach vor dem Zubettgehen berücksichtigen und mit in die Abendroutine einfließen lassen.